Sonntag, 22. Dezember 2013

Weihnachtskalender: das zweiundzwanzigste Türchen (Stoffweihnachtsmänner)

22. Dezember

Weihnachtsduft

 Euch weihnachtet es immer noch nicht so richtig?
Hmmm vielleicht kann euch ein bisschen Weihnachtsduft ja helfen...

Spickt eine Apfelsine mit Nelken, legt sie in ein Bett aus duftenden Tannenzweigen
und dekoriert das ganze schön!

Samstag, 21. Dezember 2013

Weihnachtskalender: das einundzwanzigste Türchen (Perlensterne)

21. Dezember

Es wird Zeit Weihnachtsbaumschmuck zu basteln: 

Perlensterne

Schon im letzten Jahr war ich ganz besessen davon, diesen wundervollen Weihnachtsschmuck herzustellen.
Die Perlensterne wirken am Baum einfach unheimlich edel und bescheren einen zauberhaften Vintagelook.


Ihr wollt auch welche herstellen?
Eigentlich sind die Perlenschneeflöckchen gar nicht so schwer nachzubasteln.
Trotzdem ist die Beschreibung dafür recht kompliziert...
Am Besten macht man das ganze vor...
Ich habe euch deshalb eine richtig gute (und witzige :) Youtube-Anleitung rausgesucht, die ich auch genutzt habe.... Viel Spaß damit!








Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtskalender: das zwanzigste Türchen (Kuckucksuhr)

20. Dezember

Last-Minute-Geschenk-DIY-Tipp

Kuckucksuhr

 

  Druckt die Vorlage auf festes Papier und schneidet sie aus.







Legt euch die einzelnen Teile entsprechend zurecht
und überlegt, welche Elemente auf eure Uhr passen.


Ihr benötigt ein Uhrwerk (aus einer alten Uhr oder aus dem Bastelladen),
welches ihr zwischen Häuschen und Ziffernblatt steckt (kleine Löcher sind dafür notwendig).


Die Eizelteile werden mit dicken Klebepads (Abstandshalter) auf das Häuschen geklebt,
sodass sie etwas abstehen.


Zuletzt befestigt ihr die Zapfen an einer Kette... 
Dafür könnt ihr Ösen ins Häuschen schlagen, damit das Papier nicht ausreißt!
Es geht aber auch ohne...
Und dann kann eure Kuckucksuhr endlich leise vor sich hin ticken....
 

Ihr könnt bei genügend Zeit auch alle Teile aus Sperrholz zuschneiden
und anmalen (ich habe mich auch hier für den schlichten S/W-Look entschieden).













Montag, 16. Dezember 2013

Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachtskalender: das fünfzehnte Türchen (Weihnachtskarte)

15. Dezember

Heute solltet ihr anfangen und Weihnachtskarten basteln!

Pop-Up-Karten

 Bastelt doch heute aus Tonpapier Weihnachtskarten.
Dazu faltet ihr zwei Tonpapiere zu Karten.
Eine davon schneidet ihr an der Faltkante zweimal gleichlang ein und
klappt das entstandene Treppchen nach innen um.
Von diesen Treppchen macht ihr so viele ihr wollt. 
Achtet aber dabei darauf, dass ihr die zwei gleichlangen Schnitte pro Podest
in verschiedenen Längen einschneidet,
sodass nachher die aufgeklebten Bildchen versetzt vor- bzw. hintereinandere stehen,
Die Motive für innen gestaltet ihr selbst oder malt die von mir gezeichneten Bilder aus 
und klebt sie auf die Treppchen.

Samstag, 14. Dezember 2013

Weihnachtskalender: das vierzehnte Türchen (Eisbären)


14. Dezember

Eisbären basteln


benötigte Materialien:
Styropor,
Vorlage: Eisbär (Siehe unten: zwei verschiedene Bären, beide sehen beklebt toll aus)
Pappe, Kleber, Watte, Wackelaugen


Nach dem Aufkleben der Eisbärvorlagen auf dünnen Karton 
und dem Ausschneiden, 
wird das Eisbärchen mit Kleber eingestrichen (gestreichelt) 
und mit einer dünnen Schicht Watte beklebt, sodass der Eisbär schön kuschelig wird.
  Nase, Krallen und Mund werden beim Kleben freigelassen.
 Auf jeder Seite kann optional außerdem ein Wackelauge aufgeklebt werden.
(Zwischen die Beine und am Bauch kann man auch noch einwenig Watte kleben.)
Zum Schluss klebt man den Bären auf zerbrochene Styroporstücke als Eisscholle.





Freitag, 13. Dezember 2013

Weihnachtskalender: das dreizehnte Türchen (Engelweihnachtslicht)

13. Dezember

schwedischer Brauch: Luciafest

 

Das Luciafest fällt auf den 13. Dezember, der in den christlichen Kirchen der Gedenktag der heiligen Lucia ist und vor der gregorianischen Kalendereform der kürzeste Tag des Jahres war. Dabei ist das schwedische Fest wenig kirchlich geprägt. Dieser Brauch ist nicht nur in Schweden, sondern auch in Dänemark und Norwegen verbreitet. Mädchen tragen an diesem tag weiße Gewänder und Kerzen und singen Lieder.
Die älteste Tochter der Familie darf die Lusia spielen. Neben dem weißen Gewand trägt sie ein rotes Band um die Taille und einen Kranz mit Kerzen auf dem Kopf. Ihr folgen oft weitere Mädchen mit Kerzen in der Hand sowie auch Sternenknaben und Wichte.

Lasst uns daher ein Lucienlicht basteln...
Ihr könnt es aber auch einfach als Engellichlein betrachten!

Engel-Weihnachtslicht
Engelschablone ausschneiden und Flügel sowie Kleid über Linealkante nach innen wölben und Arme nach außen wölben, mit Klebestreifen an ein Teelichtglas kleben. 

  Vorlage zum Ausdrucken: